„Verbindliche“ Regeln für den Umgang im Rahmen der Kooperation „Mein-Golfclub.de“!

 

 

1. Dieses Angebot dürfen nur unsere Gold-Card Mitglieder wahrnehmen.

 

2. Jedes teilnehmende Mitglied muss sich vorab einmalig pro Jahr auf der Plattform von Mein-Goflclub.de registrieren. Mein-Golfclub erhebt dafür eine Verwaltungsgebühr. Diese Gebühr ist notwendig geworden, da im ersten Jahr viele „findige“ Golfer versucht haben die Regeln der Kooperation auszunutzen.

 

3.  Nach Ihrer Registrierung erhalten wir eine mail und müssen Ihren  Gold-Status bei uns bestätigen.

Sie erhalten dann eine Bestätigung von Mein-Golfclub und müssen die Registrierungsgebühr an Mein-Golfclub bezahlen. Erst nach Zahlungseingang sind Sie für alle teilnehmenden Club in der Datenbank ersichtlich.

 

4. Diese Kooperation hat nicht das Ziel, dass unsere Mitglieder ständig auf anderen Anlagen kostenfrei spielen. Eine gefühlte Höchstgrenze ist für uns z.B. 1-mal monatlich, dies ist kein Gesetzt, es ist nur ein Ausdruck unseres normalen und selbstverständlichen Feingefühls.

 

5. Jeder teilnehmende Club kann seine eigenen Regeln aufstellen.

 

6. Jeder Club kann Spielern das kostenfreie Spiel verweigern, z.B. bei übermäßigem Spielen. Jeder Club kann individuelle Spielbeschränkungen erlassen, die Öffnungszeiten ändern, Platzsperren vornehmen usw.

 

7. Bitte melden Sie sich immer, spätestens einen Tag vorher, in den Clubs an in denen Sie spielen wollen, reservieren Sie sich ggf. eine Startzeit und fragen Sie bitte ob Platz für Sie ist.

 

8. Die teilnehmenden Clubs können sich jederzeit ändern, dies betrifft u.a. Anzahl und Auswahl.

 

9. Diese greenfeefreie Kooperation ist für Gruppen bis max. 4 Spieler gedacht. Ab 5 Spielern ist ein Greenfee von € 25,00 für jeden Spieler zu bezahlen. Auch diese Vorgabe gilt es nicht mit Tricks zu umgehen!

 

10. An Sonntagen gilt das freie Spiel nicht und es ist das normale Greenfee zu bezahlen. Es gibt keine Ausnahmen.

 

11. Die Vorteile im Rahmen von Mein-Golfclub sind kein Vertragsbestandteil sondern kostenfreie Sonderleistungen, die kein einklagbares Recht darstellen. Der Zugang kann von uns jederzeit begrenzt, eingeschränkt oder sonst wie verändert werden. Mein-Golfclub kann eine Gebühr für die Registrierung von den einzelnen Spielern verlangen.

 

12. Der Erfolg dieser Kooperation hängt wesentlich vom respekt- und maßvollen Umgang ab und basiert auf Fairness, Rücksicht und der Tatsache, dass die spielenden Golfer in den Partneranlagen Gäste sind, die zu einer greenfeefreien Runde Golf eingeladen werden. Das Wort „Danke“ kann also gerne benutzt werden! Unser Verständnis der Golfetikette ist, dass man sich als eingeladener Gast bedankt und nicht fordert oder diskutiert! Es wäre schade, wenn Einzelne es den anderen verderben würden!

 

Wir hoffen mit diesen Gedanken und Informationen Ihnen die Kooperation von Mein-Golfclub.de

verständlich und nachvollziehbar erklärt zu haben!

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis, wir freuen uns mit Ihnen auf Mein-Golfclub!

 

Ihr Team vom GC Schloß Horst und GC Oberhausen

 

 

Stand März 2019